Hallo, liebe Fans und Friends! :)

Willkommen auf meinem bescheidenen Blog, auf dem möglichst regelmäßig über mein AUSLANDSSEMESTER in SÜDKOREA berichten werde!


Samstag, 30. Juli 2011

Volkssport Starcraft

Was tut man nicht alles für die Liebe??

Naja gut, man könnte sagen, Minh ist schließlich auch zu KBS Music Bank mitgekommen, aber hey, DAS war ja auch cool!! Aber ich hatte ihm sowieso schon versprochen, mir Starcraft wenigstens mal anzugucken, schaden kann es ja nicht.
Für alle, die noch nicht davon gehört haben: Starcraft bzw. Starcraft II ist ein Computerspiel, das man online mit anderen zocken kann, und es kann definitiv süchtig machen :P Ich glaube, es geht darum, ne Basis aufzubauen, ganz viel Geld, Arbeiter und Soldaten zu bekommen und dann den anderen Spieler damit platt zu machen (ihr Cracks da draußen, steinigt mich nicht, wenn ich was Falsches erzähle, ich bin nur ein unwürdiges Nichts~~).


 
Hier in Korea ist Starcraft unfassbar bekannt – es gibt dafür eigene Ligen, wie es sie bei uns für Fußball oder anderen „richtigen“ Sport gibt, und die besten Spieler werden von Clubs engagiert, um für sie um Geld zu spielen. Man kann echt ne Menge Kohle damit verdienen, auf der Tastatur herumzuhacken, je nachdem, in welcher Liga man spielt:

Prize Pool Code S

The total prize pool is ₩144 900 000 (Approximately $134 000 USD, €94 000 EUR). divided among participants as follows:
Place
Prize (KRW)
≈ USD
≈ EUR
Champion
₩ 50,000,000
$ 46,000
€ 32,000
Runner-up
₩ 20,000,000
$ 18,500
€ 13,000
Semifinalists
₩ 5,000,000
$ 4,500
€ 3,200
Ro8
₩ 3,000,000
$ 2,800
€ 1,900
Ro16
₩ 2,000,000
$ 1,850
€ 1,300
Ro32
₩ 1,500,000
$ 1,400
€ 1,000
Total
₩ 132,000,000
$ 121,900
€ 85,400

 

Prize Pool Code A

Place
Prize (KRW)
≈ USD
≈ EUR
Champion
₩ 1,500,000
$ 1,400
€ 1,000
Runner-up
₩ 1,000,000
$ 930
€ 650
Semifinalists
₩ 800,000
$ 740
€ 510
Ro8
₩ 600,000
$ 550
€ 380
Ro16
₩ 400,000
$ 370
€ 255
Ro32
₩ 200,000
$ 185
€ 130
Total
₩ 12,900,000
$ 11,930
€ 8,310


Jeden Monat finden Starcraft-Turniere statt, die so wie beim Fußball ablaufen: erst gibt es Gruppenspiele, danach geht es im K.O.-Verfahren weiter in Richtung Finale. Im Prinzip kann jeder auf der Welt, der Starcraft spielt, in die Profi-Ligen aufsteigen, praktisch schaffen das nur die Koreaner, weil niemand anders dieses Spiel so ernst nimmt :D Hier werden gute Spieler von den Clubs unter Vertrag genommen, ziehen von zu Hause aus in die Club-eigenen Trainingshäuser und üben dann tatsächlich die meiste Zeit dieses Spiel. Leider hab ich das Game noch nicht ganz verstanden, deshalb weiß ich nicht, was man da so großartig trainieren soll…

Diesen Monat fand dann natürlich auch ein Turnier statt, das GSL Code S July (Global Starcraft League, Code S ist die höchste Liga, die es gibt), und Minh hat schon vor einiger Zeit zwei Plätze für das Finalspiel reserviert, mit der Bemerkung, dass ich ja mitkommen und wieder rausgehen kann, wenns mir zu doof werden würde :P
Wir sind also mit der U-Bahn nach 신촌 - Sinchon gefahren, wo auch die 연세 대학교 (Yeonse daehaggyo) Yonsei University ist. So ganz genau wussten, wir nicht, wo wir hingehen mussten, bis wir dann eine übelst lange Schlange, überwiegend bestehend aus jungen Männern, vor der Aula der Uni gesehen haben.
Dank meines Aussehens (ich meine damit mein für asiatische Verhältnisse ungewöhnliches Gesicht) bin ich dann einem Kerl vom Organisations-Team aufgefallen, der mich gefragt hat, ob wir ne Reservierung haben; der hat uns dann direkt zum Anfang der Schlange durchgelotst, wo es dann gratis Cola gab, weil Pepsi das Turnier gesponsert haben.


Am Eingang haben wir dann nochmal Getränke bekommen, sowie Sticker mit dem GSL Logo und – ich weiß nicht, wie ich es sonst nennen soll – aufblasbaren „Klatsch-Stangen“. Das sind so Plastik-tüten, die man aufgepustet gegeneinander schlägt – klingt leicht metallisch, und die Koreaner mögen es lieber als normales Klatschen; man könnte sich ja sonst wehtun…. ?_? Außerdem konnte man noch Shirts mit dem GSL und dem GomTV-Logo (das ist nen Online-TV-Player) kaufen, ich hab mir dann mal eins mitgenommen, ich find das irgendwie kultig :P Wir haben dann auch noch ein Plakat gebastelt, die Pappe dafür haben wir am Eingang bekommen, wir haben es dann während der Wartezeit in der Halle vollgemalt.
Zum Glück war die Halle klimatisiert, die Hitze hätte ich sonst auch nicht ausgehalten!! Wir saßen im „Ausländer-Block“, relativ nahe an der Bühne, aber es wurde sowieso alles über ne Riesen-Leinwand übertragen, während die Spieler in ihren kleinen Zellen weder gehört noch gesehen haben, was da lief. Muss teilweise ganz schön langweilig gewesen sein, zumindest am Anfang, einer der Spieler hat die ganze Zeit gegähnt. Links seht ihr NesTea, Ende 20, und links ist LosirA, Anfang 20:


Viel verstanden haben wir nicht, die Kommentatoren waren dafür viiiiiiiiieeeel zu schnell und haben viel zu oft übereinander gequasselt, dafür war es aber auch viel mitreißender als die Kommentare, die man bei uns so beim Fußball serviert kriegt :P

Die beiden Spieler NesTea und LosirA (die Spitznamen haben die sich selber ausgesucht, als sie sich das erste Mal bei Starcraft angemeldet haben, man kann die nur gegen Knete ändern lassen, hab ich mir sagen lassen) gehören demselben Team an, „Incredible Miracle“. Deren ganzes Team saß zum Zuschauen in der ersten Reihe, Minh hat sich dann Autogramme auf unser Plakat geben lassen. Ganz so verrückt wie bei K-Pop-Stars waren die Fans hier nicht, die sind erst beim Spiel so richtig mitgegangen, und das war echt ansteckend!
Minh hat zwischendurch immer mal wieder versucht, mir zu erklären, was die ganzen Zahlen und Symbole und Aktionen jetzt zu bedeuten haben bzw. warum die Leute immer „Wooooooow!“ oder „Aaaah!“ gerufen haben :D Ich find das Spiel optisch einfach nicht so ansprechend, die Figuren sind alle irgendwelche Insekten gewesen, und Schleim gabs auch zu viel… Aber ich hab gerafft, dass der mit den meisten Gewinnen aus 7 Spielen das Finale gewinnt!! Warum jetzt immer derselbe (NesTea) die Spiele gewonnen hat, weiß ich nicht so genau; 4:0 hat er LosirA geschlagen, schlecht war das nicht…. Aber NesTea hat wohl schon öfter ein Finale gewonnen, auf das viele Geld bin ich echt neidisch….


Nach den Spielen gab es dann auch noch Verlosungen, bekommen haben wir aber leider nichts. Es gab aber auch nur Sammelfiguren und ein Headset, nichts, was mich interessiert hätte. Dafür hab ich mir dann von LosirA und einem der Moderatoren nen Autogram geholt, da bin ich total stolz drauf :D Hab mich auch ganz brav auf Koreanisch bedankt!!

Alles in allem hat mir das Ganze viel mehr Spaß gemacht, als ich gedacht hatte, die Stimmung war einfach genial, und es war nicht nur eine Runde nach der anderen von einem Spiel, das ich nicht verstanden habe, es gab auch noch kleine Videos, Diskussionen und Späße zwischendurch, also wirklich gute Unterhaltung! Ich bin da mit nem fetten Grinsen rausgekommen :)

Nach dem Spiel sind wir dann noch ein bisschen in Sinchon bummeln gegangen, und hab einen Keroppi-(Frosch-)Handyanhänger und Socken mit Fröschen und Hello Kitty usw. ergattern können. In den Uni-Vierteln kann man scheinbar echt gut shoppen gehen, da ist alles spottbillig – ich bin ein Fan von 1000 ₩-Läden :) Um halb acht abends war übrigens auch viel mehr los als nachmittags um vier, das Wetter bestimmt hier wirklich knallhart den Tagesablauf…


Ich bin jedenfalls echt zufrieden mit meiner Ausbeute, besser hätte es nicht laufen können! Vor allem, weil wir für den Eintritt nichts bezahlen mussten!!

Und, schon neidisch geworden?! :D



Kommentare:

  1. Ja, ja, die Liebe........
    öffnet manchmal die Augen für schönes Neues ! !
    Gut gemacht, Minh !!
    Passt auf euch auf, weiter viel Spaß !!!!
    Lieben Gruß
    Mama

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Ersparnisse knapp werden, würd ich dir empfehlen schon mal jetzt anzufangen, Starcraft zu trainieren. Vielleicht zahlt es sich ja irgendwann aus... :D
    Sind doch alle verrückt da drüben!!! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Dafür bin ich glaub ich schon zu spät dran, das ist wie mit jedem Hobby/Sport - die richtigen Cracks haben schon damit angefangen, als sie noch nicht mal aufs Töpfchen gehen konnten :D

    AntwortenLöschen
  4. diese Spiele gibt es meistens auch immer im internet in niedlich. Ich hab z.B. auch shcon ne niedliche Version von WoW gesehen...vllt ist das ja was für dich xD

    AntwortenLöschen